zweistufiger Choke

Eingetragen bei: Motor/Antrieb | 0

wer hat sich nicht beim Kaltstart schon eine zweite Chokerastung gewünscht:

der Motor startet und jubelt kalt sofort in einen unnötig hohen Drehzahlbereich.
Mit etwas handwerklichem Geschick und einer Drehbank lässt sich Abhilfe schaffen.
Die Bilder sagen Alles – darum keine große Anleitung

das Chokegestänge im Originalzustand das Chokegestänge im Originalzustand
das modifizierte Chokegestänge das Chokegestänge nach Bearbeitung auf der Drehbank
der mittlere Teil des Zuggestänges wurde durch ein selbstgefertigtes Teil
mit zwei Rasten ersetzt, das an Stelle des abgedrehten Gestänges eingeschraubt wird
einfach aber effizient