Zündung WR und YZ

sonst. Technik, Elektrik, Zubehör, usw.
Benutzeravatar
Glubberer
Beiträge: 2661
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 01:00
Motorrad: YZF KXF RR
Wohnort: Franken - Frei statt Bayern

Re: Zündung WR und YZ

Beitragvon Glubberer » Mo 10. Dez 2018, 19:39

Die linke geht in den Tank, von dort läuft das Öl durch die rechte Leitung wieder runter in den Motor.
Schau es dir im Handbuch an, da ist der Ölkreislauf genau abgebildet...

Benutzeravatar
Glubberer
Beiträge: 2661
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 01:00
Motorrad: YZF KXF RR
Wohnort: Franken - Frei statt Bayern

Re: Zündung WR und YZ

Beitragvon Glubberer » Mo 10. Dez 2018, 21:13

...
Bild

Da Rotor 2 für den Trockensumpf sorgt, wird er mehr fördern, als Rotor 1.
Wenn also Rotor 2 ohne Öltank direkt auf Rotor 1 pumpt, wird das nicht lange gut gehen... :pfeif:
Deswegen legt man bei Umbau auf Naßsumpf Rotor 2 still.

Marcel86
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 17:46
Motorrad: yz450f 2006

Re: Zündung WR und YZ

Beitragvon Marcel86 » Di 11. Dez 2018, 09:09

Ok das habe ich verstanden danke.
Also Der öltank ist nur ein Behältniss mit 2 Anschlüssen für die Rotor Leitungen?
Dann könnte ich mir ja ein aus VA zusammen schweißen., welche Füllmenge hat der Behälter,1liter ? Also gleich mit motorfüllmenge ?

Benutzeravatar
Glubberer
Beiträge: 2661
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 01:00
Motorrad: YZF KXF RR
Wohnort: Franken - Frei statt Bayern

Re: Zündung WR und YZ

Beitragvon Glubberer » Di 11. Dez 2018, 10:44

Ja, kann man machen.
Volumen geschätzt 0,7l.
Gesamt dann ca. 1,2l.

Marcel86
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 17:46
Motorrad: yz450f 2006

Re: Zündung WR und YZ

Beitragvon Marcel86 » Di 11. Dez 2018, 18:56

ok ich werde mir dann einen behälter bauen der ca 0,7 bis 1,0 liter fasst,
plaziere dann noch oberhalb der mitte ein schauglas um ein ungefähren ölstand zu ermitteln

danke für die hilfreichen informationen damit knn ich arbeiten :D


Zurück zu „Technik allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste