Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Motor, Öl, Auspuff, Getriebe und Übersetzung
Benutzeravatar
Tricky1st
Beiträge: 80
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 10:08
Motorrad: WR 450F BJ. 04

Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon Tricky1st » Sa 10. Mär 2018, 19:49

Moin Jungs,

mir ist mein Gaszug gerissen, bei der Gelegenheit habe ich das Kupplungsseil mitgemacht. Beim Zusammenbau ist mir aufgefallen, dass ich den Zug sehr stark spannen muss, damit die Kupplung komplett trennt. Probelm ist jetzt dass sie sehr schwer geht und kein Spiel hat.
Zudem ist mir aufgefallen dass unten der Hebel an der Kupplung fast keine Spannung mehr hat und von der Feder Max. 50% zurückgestellt wird.

https://www.dropbox.com/s/ceq5ixvq2puym ... 1.mov?dl=0

Was ist jetzt zu tun?

Gruß Florian

Benutzeravatar
WR Alex
2010
2010
Beiträge: 2044
Registriert: Di 9. Dez 2003, 01:00
Motorrad: WR250F 07 Sherco2.5
Wohnort: Oberbayern

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon WR Alex » So 11. Mär 2018, 07:49

Was für ein Hersteller ist der Kupplungszug ?
Hast Du den mit dem Original verglichen zwecks der Maße ?
Wenn oben der Einsteller nicht reicht , muss Du mit den zwei Muttern am Motor die Position verändern .


Alex
Es gibt Menschen , die leben so langweilig , die sterben fast neu

Benutzeravatar
Tricky1st
Beiträge: 80
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 10:08
Motorrad: WR 450F BJ. 04

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon Tricky1st » So 11. Mär 2018, 15:47

also, so wie er jetzt ist, reicht er, aber ist echt knapp. Glaube die kupplungsfedern sind fertig. Siehe Video, der Hebel wir gar nicht mehr richtig zurückgestellt.
Der zu ist von 24mx.de, ganz genauso wie der der dran war. Allerdings hat der unten am Motorhebel keine verstellmöglichkeit.

Kann ich die Kupplung tauschen ohne Öl ablassen, wenn ich die WR auf die Seite lege?

Benutzeravatar
WR Alex
2010
2010
Beiträge: 2044
Registriert: Di 9. Dez 2003, 01:00
Motorrad: WR250F 07 Sherco2.5
Wohnort: Oberbayern

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon WR Alex » So 11. Mär 2018, 16:56

Wenn unten am Motor nix zum einestellen ist , dann taugt der schon Mal nicht .
Hat die Kupplung vorher funktioniert ? Wenn ja , warum sollte Sie jetzt defekt sein .
Zum Kupplungswechsel reicht es das Mopped auf die Seite zu legen .
Die Feder an dem Hebel hat keine große Kraft , der Druck kommt von den Kupplungsfedern

Alex
Es gibt Menschen , die leben so langweilig , die sterben fast neu

Benutzeravatar
Tricky1st
Beiträge: 80
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 10:08
Motorrad: WR 450F BJ. 04

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon Tricky1st » So 11. Mär 2018, 18:05

nein das Problem hatte ich vorher auch. Hatte nur gehofft es liegt am verschlissenen Kupplungszug. Dann mache ich die wohl mal neu, ist wohl noch die erste.
Empfehlungen für den Kauf?

Benutzeravatar
WR Alex
2010
2010
Beiträge: 2044
Registriert: Di 9. Dez 2003, 01:00
Motorrad: WR250F 07 Sherco2.5
Wohnort: Oberbayern

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon WR Alex » Mo 12. Mär 2018, 08:39

Es gibt Menschen , die leben so langweilig , die sterben fast neu

Benutzeravatar
Tricky1st
Beiträge: 80
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 10:08
Motorrad: WR 450F BJ. 04

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon Tricky1st » Mo 12. Mär 2018, 10:11

super!!!! vielen Dank für die Hilfe!

Gruß
Florian

Benutzeravatar
Tricky1st
Beiträge: 80
Registriert: Mo 1. Aug 2016, 10:08
Motorrad: WR 450F BJ. 04

Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon Tricky1st » Fr 16. Mär 2018, 15:03

Gerade die Kupplung ausgebaut, die sieht aus wie neu! Hatte nur mal mit neuen Federn zusammengebaut. Kein Einstellungsunterschied zu vorher! Die neuen Teile haben auch keinen Untetschied in der Dicke. Sollte ich die Neuteile überhaupt einbauen?

Kann ich den Druckhebel ausbauen, ohne den Kupplungskorb auszubauen? Wäre meine letzte Idee woran es liegen könnte

Gruß Florian

Gruß
Florian[/quote]
Bild

Bild

Bild



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Tricky1st am Fr 16. Mär 2018, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.

WR-Maus
Beiträge: 17
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:01
Motorrad: WR450f 2012 DJ03

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon WR-Maus » Fr 16. Mär 2018, 18:24

So sieht ne Kupplung von innen aus :oops:

Ok Ok Ich hab kaum Ahnung...aber was nich is kann ja noch werden...ich verfolge ...

Grüssle und schönes Wochenende und das bald alles wieder schick ist bei deiner kleinen :moped: ;-)
Grüssle,
BIGGI

Benutzeravatar
WR Alex
2010
2010
Beiträge: 2044
Registriert: Di 9. Dez 2003, 01:00
Motorrad: WR250F 07 Sherco2.5
Wohnort: Oberbayern

Re: Kupplungsprobleme WR450 BJ 2004

Beitragvon WR Alex » Sa 17. Mär 2018, 09:54

An den Nasen der Reibscheiben ist Verschleiss zu sehen , vom ersten Bild sieht es aus , als wären Rattermarken am Korb zu erkennen , kannst Du davon ein besseres Bild einstellen ?
Den Hebel kannst ausbauen , aber bei stehendem Motorrad .
Hast Du die Druckstange mit aus gebaut ? Wie sieht das Ende von der Stange aus ?

Alex
Es gibt Menschen , die leben so langweilig , die sterben fast neu


Zurück zu „Antrieb“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste