Stocken bei gleichem Gas

Motor, Öl, Auspuff, Getriebe und Übersetzung
masterjoos
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Mai 2018, 10:04
Motorrad: wr 400 f

Stocken bei gleichem Gas

Beitragvon masterjoos » Mi 16. Mai 2018, 10:15

Hallo liebes Forum

Ich hoffe ich schneide nicht ein Thema an das bereits besprochen wurde :-)

Meine WR 400 F läuft prima wenn ich gas gebe, dann ist die Anzugskraft konstant.
Wenn ich jedoch auf konstantem Gas fahre (z.B. 80%) und die Maschine warm ist stockt sie leicht. Als würde Sie nicht gleichmässig Benzin bekommen.
Ich kenne diesen Effekt eher wenn das Benzin fast leer ist kurz vor dem Abschalten des Motores.
Ist das normal oder gibt es hier eine Einstellung zu machen?
Oder ist sogar ein Teil defekt?

Besten Dank euch allen im Voraus für eure Hilfe

Benutzeravatar
Glubberer
Beiträge: 2642
Registriert: Sa 31. Jan 2009, 01:00
Motorrad: YZF KXF RR
Wohnort: Franken - Frei statt Bayern

Re: Stocken bei gleichem Gas

Beitragvon Glubberer » Fr 18. Mai 2018, 07:28

Ist normal.
Die Motoren sind ja nicht für Dahinrollen mit gleichbleibender Drehzahl gedacht.

Benutzeravatar
MudMonster
Admin a.D.
Beiträge: 2122
Registriert: Di 1. Sep 2009, 21:06
Motorrad: WR 250 F '06
Wohnort: Northern Outback

Re: Stocken bei gleichem Gas

Beitragvon MudMonster » So 20. Mai 2018, 19:43

Wenn es so ähnlich ist, wie HIER beschrieben, kein Grund zur Sorge.

Gruß

MM
Wenn man 1l Altöl, 3,75l destilliertes Wasser, 0,15l Essigessenz, 1,08l Spülmittel mit 2 El Ketchup vermischt, hat man fast genau 6l Flüssigkeit zum Wegschütten!


Zurück zu „Antrieb“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste